Deutsch

Sie setzen auf beste Verbindungen

Mit Klippon® Connect stellen wir maßgeschneiderte Lösungen für viele Industrieapplikationen bereit

Mit enger Partnerschaft zu dauerhaftem Erfolg

Mit dem verschärften Wettbewerbsdruck und immer kürzeren Produktionszyklen steigen auch die Anforderungen an zuverlässige Verbindungstechnik. Dazu vertrauen Sie auf Partner, die Ihnen mit ihrem Know-how und Branchenwissen zur Seite stehen. Als Pionier der industriellen Verbindungstechnik stehen wir seit über 160 Jahren für enge Partnerschaft und umfassende Lösungskompetenz. Mit unserem ganzheitlichen Klippon® Connect-Angebot schreiben wir diese Erfolgsgeschichte fort und bieten exakt auf die Anforderungen der verschiedenen Industrien zugeschnittene Applikationsprodukte. So gestalten Sie Ihre Prozesse deutlich produktiver. Überzeugen Sie sich selbst, und erfahren Sie mehr in den folgenden Applikationsbeispielen.

Signalverdrahtung im Maschinenbau

Im Detail-Engineering von dezentralen Steuerungssystemen stellt das Zusammenspiel von Initiatoren, Aktoren und der zur Verteilung genutzten Verbindungstechnik einen wesentlichen Faktor dar. In der Regel ist nur wenig Raum für die Elektroinstallation vorhanden. Dieser befindet sich zudem häufig an schwer zugänglichen Stellen, beispielsweise in dezentralen Klemmkästen.

Applikationslösung:

Sensor-Aktor-Reihenklemme mit PUSH IN-Technologie (AIO)

Beschreibung:

Im Gegensatz zu herkömmlichen Verdrahtungslösungen bieten die Sensor-Aktor-Reihenklemmen AIO eine hohe Verdrahtungsdichte mit bis zu vier unterschiedlichen Potentialen auf einer Reihenklemme mit nur 3,5 mm Baubreite. So profitieren Sie von enormer Platzersparnis und Flexibilität bei der Signaleinspeisung.

Dank der großen Übersichtlichkeit bei kompaktem Aufbau, höchster Sicherheit bei einfacher Handhabung durch die PUSH IN-Technologie und maximaler Flexibilität in der Wahl der Bauform lösen Sie die Anforderungen einer zuverlässigen Signalverdrahtung einfach, effizient und sicher.

Entdecken Sie unsere innovativen Applikationsprodukte

Lesen Sie hier spannende Anwendungsgeschichten zum Einsatz von Weidmüller Reihenklemmen


Verbindung vorkonfektionierter Funktionseinheiten in der Energieerzeugung

Dezentrale Automatisierungskonzepte liegen im Trend. Zudem bestimmt Modularität das Engineering im Maschinen- und Anlagenbau. Denn diese steigert die Effizienz und trägt so maßgeblich zur Kostenreduktion bei. Bei modularen Automatisierungskonzepten werden die verschiedenen Anlagenelemente in der Regel nicht ausschließlich betriebsintern entwickelt und produziert, sondern stammen von verschiedenen Partnerunternehmen. Die finale Inbetriebnahme muss schnell und komfortabel sein. Ein wichtiges Kriterium hierbei ist die Steckbarkeit.

Applikationslösung:

Steckbare Reihenklemmen

Beschreibung:

Unsere Applikationslösung mit steckbaren Reihenklemmen erleichtert von vornherein den Planungsaufwand. Auf der einen Seite mit einem PUSH IN-Anschluss ausgestattet und auf der anderen mit Aufnahmen für einen oder zwei kodierbare Steckverbinder, ermöglicht das System auf schmalem Raum den Aufbau von Stützpunkten für eine schnelle Verdrahtung.

Die Klemmentypen sind so gestaltet, dass die Steckrichtung der Steckverbinder gleich ist, was insbesondere beim Vorkonfektionieren Vorteile mit sich bringt, da lediglich die Reihenfolge der Anschlüsse beachtet werden muss. Bei anderen Systemen muss zusätzlich berücksichtigt werden, auf welche Seite der Reihenklemme der Steckverbinder später gesteckt werden soll.

Ein fremdgefederter Kontakt und Verriegelungselemente garantieren einen schock-, vibrations- und rüttelsicheren Sitz des Steckverbinders auf der Reihenklemme. Die Lösung ist damit prädestiniert für den Einsatz in Maschinen- und Anlagenbau, Prozesstechnik, Schiff- und Schienenfahrzeugbau sowie auch in der Windenergie, bei der beständige Verbindungen den dauerhaften Energieertrag sicherstellen.

Entdecken Sie unsere innovativen Applikationsprodukte

Lesen Sie hier spannende Anwendungsgeschichten zum Einsatz von Weidmüller Reihenklemmen


Rangierverteilung in Prozessleitsystemen

Immer komplexere Anforderungen an die Automatisierungsprozesse und steigende Ansprüche an die Überwachung und Betriebsdatenerfassung führen im Bereich der Leittechnik dazu, dass die Anzahl der Sensoren im Feld kontinuierlich zunimmt. Das stellt die planenden Ingenieure vor neue Herausforderungen: Einerseits müssen die zusätzlichen Signale für die Automatisierung angeschlossen und verarbeitet werden, andererseits ist zusätzlicher Platz meist mit erhöhten Kosten verbunden.

Applikationslösung:

Rangierverteilerklemmen mit PUSH IN-Technologie (PRV)

Beschreibung:

Die speziell für die Rangierverteilung in der Prozessleittechnik konzipierten PRV-Reihenklemmen mit bis zu 16 Anschlussebenen wurden für ihre definierte Zielanwendung optimiert.

In der Planung profitieren Sie vom einzigartigen, platzoptimierten Design, das zudem eine wesentlich höhere Signaldichte bewirkt als herkömmliche Lösungen. Der PUSH IN-Anschluss sorgt dafür, dass Sie Verdrahtungsfehlern erfolgreich vorbeugen und für Umverdrahtungen kein Spezialwerkzeug benötigen. Ein entscheidender Vorteil für Erweiterungs- und Wartungsarbeiten ergibt sich darüber hinaus durch die farbige Matrixstruktur, die eindeutige Orientierung und somit eine fehlerfreie Zuordnung der Signale ermöglicht.



Rangierverteilung in Prozessleitsystemen mit Absicherung

In den Leitsystemen der Prozesstechnik und der Energieerzeugung werden zum Anschließen und Verteilen von Sensor-Aktor-Signalen bevorzugt Reihenklemmen eingesetzt. Traditionelle Feldanschlüsse mit Sicherungen benötigten früher drei verschiedene Reihenklemmen: eine Durchgangsklemme, eine Sicherungs- oder Trennklemme sowie eine PE-Klemme oder eine Kupferschiene zum Anschluss der Schirmung. Das führte zu einem enormen Platzbedarf in der Rangierverteilung.

Applikationslösung:

Rangierverteilerklemmen mit Zugbügelanschluss (WMF)

Beschreibung:

Unsere multifunktionale Reihenklemmenfamilie vereint die Funktionalitäten von Durchgangs-, Sicherungs- und Trennklemmen in einem System. Dank des integrierten PE- bzw. Schirmanschlusses ersetzt die WMF-Reihenklemme eine zusätzliche PE-Klemme und macht eine separate Einrichtung für den Schirmanschluss überflüssig. Bei einem Platzbedarf von nur 10 mm pro Signalkreis sparen Sie maßgeblich Installationsraum auf der Tragschiene.

Der Sicherungshalter mit schwenkbarem Hebel ermöglicht einen komfortablen Sicherungswechsel und ist mit einer optionalen LED-Schaltung ausgerüstet, die gut erkennbar das Auslösen der Sicherung signalisiert.

Entdecken Sie unsere innovativen Applikationsprodukte

Lesen Sie hier spannende Anwendungsgeschichten zum Einsatz von Weidmüller Reihenklemmen

Sichere Energieverteilung am Wagenübergang

Wenn der Zugverband dauerhaft verbunden sein soll, verlangt das nach einer einfachen Montage, die robust ist und zuverlässig funktioniert. Oft wird diese aber an anderen Standorten über Sprachbarrieren hinweg durchgeführt. Das macht einfache Lösungen notwendig, die darüber hinaus fehlertolerant und sicher sind.

Applikationslösung:

Stirnwandanschluss mit Bolzenklemmen ST 4000

Beschreibung:

Mit unseren Bolzenklemmen ST 4000 (4 kV) stellen wir Ihnen ein modulares Baukastensystem zur Verfügung. Die in der Bahntechnik bewährte Ringkabelschuh-Anschlusstechnik ist darüber hinaus global bekannt und somit weltweit sehr einfach zu bedienen.

Die witterungsbeständigen Klemmen aus Epoxidharz sind für alle Energieleitungen bis 240 mm² und 4 kV ausgelegt und somit in allen Anwendungen einsatzfähig.



Motoranschluss auf engstem Raum

Im Motorraum sind Anschlüsse besonders harten Anforderungen ausgesetzt: Hohe Vibrations- und Schockeinwirkungen gehören ebenso dazu wie Staub, Spritzwasser und extreme Klimabelastungen. Darüber hinaus befinden sich 3-Phasen-Asynchronmotoren und deren Anschlusskästen bei der Montage auf Drehgestellen. Das lässt wenig Raum für eine komfortable Montage bzw. Demontage.

Applikationslösung:

HighPower Motor Junction Box mit Bolzenklemmen ST 4000

Beschreibung:

Als Partner der Industrial Connectivity bieten wir Services, mit denen wir für jede Applikation die richtige Lösung bereitstellen und entwickeln können. In unserer applikationsspezifischen Lösung für den Anschluss von 3-Phasen-Asynchronmotoren wird zur Abschirmung der Außeneinwirkungen eine Reihe von Ringkabelschuh-Bolzenklemmen der Serie ST 4000 zusammengefasst und in einem Aluminiumgehäuse unserer K-Serie aus dem Gehäusesystem Klippon® Protect sicher verpackt. Das sorgt für eine zuverlässige Energieübertragung sowie langfristige Verbindungssicherheit.

Erfahren Sie mehr zu unserem kundenspezifischen Assemblierungsservice

Entdecken Sie unsere innovativen Applikationsprodukte

Lesen Sie hier spannende Anwendungsgeschichten zum Einsatz von Weidmüller Reihenklemmen

Ihr Partner der Industrial Connectivity

Sie haben Fragen zu Klippon® Connect und unserem Angebot? Als Partner der Industrial Connectivity unterstützen wir Sie gerne mit unseren Produkten, Lösungen und Services.

Kontaktieren Sie uns